Gemüse: BLUMENKOHL paniert

45 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zutaten für 1/2 Kopf Blumenkohl:
Blumenkohl frisch gegart 450 gr.
Ei 1 Stk.
Sahne flüssig 1 EL
Pfeffer bunt etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Worcestersoße 1 Spritzer
Vollkornsemmelbrösel 2 EL
Butter ... oder auch mehr 2 EL
Kräuterbutter -eigene Herst.- 1 EL
Zutaten Kartoffelpüree:
Kartoffeln mehlig 500 gr.
Selleriegranulat -eigene Herst.- 1 TL
Petersilienwurzel getrocknet -eigene Herst.- 6 Scheiben
Muskatnuss frisch gerieben 1 Msp
Butter 1 EL
Milch heiß 1,8% Fett ... oder auch mehr 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
10,4 g
Fett
3,3 g

Zubereitung

Vorwort:

1.Ich habe hier die zweite Hälfte meines Blumenkohls verarbeitet. Er ist also schon gekocht und kalt. Wer keinen vorbereiteten Blumenkohl hat, muß ihn also zuerst mit Biß abkochen und kalt werden lassen.

Vorbereitung:

2.Zuerst Kartoffeln schälen .... waschen und in grobe Würfel schneiden. In einen Kochtopf füllen und ganz knapp mit Wasser bedecken. Salz, Selleriegranulat und getrocknete Petersilienwurzel zufügen und weich kochen.

3.Blumenkohl in nicht zu kleine Röschen teilen. In einer Schüssel Ei verkleppern .... Sahne und Gewürze zugeben. KEIN Salz, da der Blumenkohl schon beim Garen gesalzen wurde.

Zubereitung:

4.Während die Kartoffeln kochen, die Blumenkohlröschen in die Ei-Sahnemischung geben und mit einem großen Löffel gut vermischen. Der Blumenkohl sollte die gesamte Menge an Flüssigkeit aufnehmen, also kurze Zeit ziehen lassen.

5.Die Semmelbrösel über die Röschen geben und gut vermischen. Die Röschen sollten alle Semmelbrösel abbekommen.

6.Eine Pfanne stark erhitzen .... die Butter darin schmelzen. Die panierten Blumenkohlröschen in das sehr heiße Fett geben und schnell von allen Seiten kross anbraten. Vorsichtig mit einem Pfannenwender arbeiten, damit die Blumenkohlröschen nicht auseinander fallen.

7.Sind alle schön kross, die Hitze abschalten und den EL Kräuterbutter in die Pfanne geben. Die Röschen in der geschmolzenen Kräuterbutter als Abschluß kurz schwenken.

8.Die gegarten Kartoffeln mit Hilfe eines Siebes abgießen ... Sellerie + Petersilienwurzel sollten in den Kartoffeln verbleiben ... Butter, Pfeffer und Muskatnuss zugeben. Mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen...abschmecken und evtl. nachwürzen. Mit einem Schneebesen Milch unterrühren ... bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Fertigstellung:

9.Kartoffelpüree auf einen Teller geben und die panierten Blumenkohlröschen dazu füllen. Das Kartoffelpüree mit gehackter Petersilie bestreuen ... fertig. Für meinen GöGa gab`s dazu ein Schnitzel ... ich habe das Gericht ohne fleischliche Beilage genossen ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: BLUMENKOHL paniert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: BLUMENKOHL paniert“