Koteletts mit Blumenkohl

leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schwein Kotelett (ma) frisch 3
Blumenkohl frisch 1
Kartoffeln etwas
Ei 1
Mehl etwas
Semmelbrösel etwas
Butter etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Muskat etwas
Soßenbinder dunkel etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in reichlich Salzwasser garen. Blumenkohl in kleine Röschen teilen und dann in reichlich Salzwasser garen. Die Koteletts waschen, trockentupfen und mit Klarsichtfolie abdecken und leicht von beiden Seiten plätten mit dem Fleischklopfer. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

2.Dann zuerst in Mehl wälzen, dann im Ei und zum Schluß im Semmelmehl. Dann in reichlich Öl braten, herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten und im vorgeheizten Backofen warm halten. In den Bratenfond etwas von dem Blumenkohlwasser geben und mit dunklen Soßenbinder binden. Soße dann nach Geschmack würzen.

3.Den Blumenkohl nicht zu weich garen. In einem weiteren Topf etwas Butter erwärmen und darin mit etwas Mehl eine Mehlschwitze herstellen und ebenfalls mit dem Blumenkohlwasser ablöschen bis eine cremige Soße entsteht. Diese dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Salzkartoffeln garen. In einem Tiegel braune Butter herstellen.

4.Kartoffeln, Kotelett und den Blumenkohl auf den Teller anrichten. Die Braune Soße nicht über das Fleisch geben sonst wird die Kruste vom Kotelett weich, die helle Soße kommt über den Blumenkohl auch die braune Butter kommt über den Blumenkohl. Wär es mag kann auch in die Butter etwa Semmelmehl geben und golbraun rösten und über den Blumenkohl geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Koteletts mit Blumenkohl“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koteletts mit Blumenkohl“