Kalbsfilet in Balsamicojus mit Spitzkohl und Trüffelpüree

schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsfilet (Mittelstück) 500 g
Spitzkohl: etwas
Spitzkohl 1 kg
Gemüsebrühe 0,5 l
Butter etwas
Salz etwas
Trüffelpüree: etwas
Kartoffeln weich kochend 500 g
Kuhmilch 0,25 l
Sahne 1 Schuss
Butter Stück
Trüffelöl etwas
Muskatnuss etwas
Balsamicojus: etwas
Balsamicoessig (wenn möglich, 12 Jahre alt) 0,5 l
Zucker etwas
Kalbsfond 0,5 l
Thymianzweig zur Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
100 (24)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Kalbsfilet von Sehnen und Fett befreien. Würzen und von allen Seiten anbraten. Im Backofen bei 150 °C in 25 bis 30 Minuten fertig garen. Vor dem Servieren 2-3 Minuten in der Folie stehen lassen und dann erst schneiden.

2.Für das Balsamicojus Balsamicoessig mit Zucker einkochen, bis ein Sirup entsteht. Kalbsfond mit dem Balsamicosirup und Butter anbinden, bis eine Soße entsteht.

3.Für das Trüffelpüree Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In möglichst wenig Salzwasser weich kochen. Die Kartoffeln abgießen und mit einer Gabel weich drücken. Noch heiß mit Butter, Milch und Sahne verrühren (Knetaufsatz des Mixers). Mit Muskatnuss und Trüffelöl abschmecken.

4.Spitzkohl putzen, waschen und vierteln. In der Gemüsebrühe mit Butter und Salz ca. 10 Minuten garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsfilet in Balsamicojus mit Spitzkohl und Trüffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsfilet in Balsamicojus mit Spitzkohl und Trüffelpüree“