Paprika-Chutney

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Paprika rot 600
Tomaten 2
Apfel 1
Pfirsich 1
Rotweinessig 2 EL
Kandiszucker 2 EL
Gewürznelken 3
Kardamomkapsel 1
Kräutersalz 0,25 TL
Chili getrocknet etwas
Weißwein 100 ml
Gelierzucker 2:1 400 g
Zwiebeln frisch 100 g

Zubereitung

1.Die Paprika waschen, putzen, die weißen Innenwände entfernen und in Würfel schneiden. Die Tomaten kreuzweise einritzen und mit heißem Wasser überbrühen.Die Haut abziehen, die Kerne entfernen und würfeln.

2.Die Zwiebeln fein würfeln. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Den Pfirsich ebenfalls mit heßem Wasser überbrühen, die Haut abziehen , den Kern entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.

3.Das gesamte Obst und Gemüse in einen großen Topf geben. Den Essig,den Wein und den Kandis zugeben.

4.Die Nelken und den Kardamom in ein Teeei geben und ins Gemüse hängen. Salzen und mit Chili würzen.

5.Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Paprika sollte bissfest, aber nicht zu weich sein.

6.Den Gelierzucker unterühren, nochmals aufkochen lassen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

7.Heiß in vorbereitete Gläser füllen, verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

8.Passt hervorragend zu Grillfleisch und Kurzgebratenem.

9.Hinweis: Die angegebene Menge an Gelierzucker richtet sich nach der Menge an Gemüse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Chutney“