Häckerle vom Matjes

30 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
4 Matjesfilets 250 Gramm
Eier hartgekocht 2 Stück
Paprika rot 0,5 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Schalotten klein 3 Stück
Äpfel Granny Smith 0,5 Stück
Gewürzgurken klein 3 Stück
kleine Kapern "Nonpareilles" 2 Teelöffel
Peperoni-Olivenöl extra vergine 10 Gramm
Zitronensaft Spritzer
Zucker Prise
Salz bei Bedarf Prise
Pfeffer weiß bei Bedarf Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
948 (226)
Eiweiß
17,1 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
17,6 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Matjesfilets ca. 2 Stunden wässern, zwischendurch das Wasser wechseln. Eier ca. 10 Minuten hartkochen, abkühlen und schälen. Paprika Stielansatz und Kerngehäuse entfernen, abbrausen und trockentupfen. Schalotten und Knoblauchzehen pellen. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und verrühren. Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden. Matjesfilets längs in Streifen schneiden ( Restgräten entfernen) und beliebig würfeln. Paprika ebenso. Ei, Schalotten und Knobi beliebig würfeln. 2 TL kleine Kapern bereitstellen.

Zubereitung

2.Alle vorbereiteten Zutaten und das Peperoni-Olivenöl nacheinander in eine passende Schüssel geben. Ab und an vorsichtig vermengen. Nach Belieben mit weißem Pfeffer, Zucker und evtl. Salz abrunden. 2 Sunden, besser über Nacht, abgedeckt in der Kühlung ziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Häckerle vom Matjes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Häckerle vom Matjes“