Lebergeschnetzeltes

40 Min leicht
( 97 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbs- oder Schweineleber 600 g
dicke, fest kochende Kartoffeln 1 kg
Paprikaschoten 2 rote
Frühlingszwiebeln 1 Bund
TK-Erbsen 300 g
Speiseöl 4 Esslöffel
Knoblauchzehen wer mag 2
Salz, frisch gemahlener Pfeffer etwas
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Majoran getrocknet 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2629 (628)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
68,3 g

Zubereitung

1.Die Leber unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. TK-Erbsen auftauen lassen.

2.Kartoffeln schälen, waschen und in Stifte schneiden. Paprika vierteln, entstielen, entkernen und die weißen Scheidewände entfernen, Schoten waschen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und abtropfen lassen, in feine Ringe schneiden.

3.Kartoffeln und Paprika in kochendem Salzwasser 5 Minuten blangieren, anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.

4.Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächst Kartoffeln etwa 3 Minuten, dann Leber, Paprika, Zwiebeln und Erbsen darin unter mehrmaligen Wenden etwa 6 Minuten braten.

5.Wer mag gibt jetzt den fein gewürfelten Knoblauch dazu. Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen und mit fein gehackter Petersilie bestreuen. Das Geschnetzelte kann man zusätzlich noch mit 1 Teel. getrocknetem Majoran würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebergeschnetzeltes“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebergeschnetzeltes“