Kartoffelpfanne "China Art"

50 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hähnchenbrustfilet 300 g
Öl zum Braten etwas
Kartoffeln 1 kg
Salz, Pfeffer, China-Gewürz etwas
Zwiebel 1 Stück
eingelegte Maiskölbchen 1 Glas
Tomatenpaprika in Streifen 1 Glas
China-Sauce, süß-sauer 400 ml
Champignons 250 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. In Salzwasser in ca. 10 Minuten halbgar kochen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Maiskölbchen und Tomatenpaprika abtropfen lassen, Maiskölbchen halbieren. Champignons putzen, evtl. waschen.

2.In einer großen Pfanne, ich habe hier eine elektrische Partypfanne verwendet, etwas Öl erhitzen und die Hähnchenbrustwürfel darin rundherumm anbraten, anschließend salzen und pfeffern und aus der Pfanne nehmen.

3.Die vorgegarten Kartoffeln in das Bratfett geben und rundherum anbraten. Zwiebeln, Maiskölbchen, Tomatenpaprika und Champignons zufügen und mit anbraten, mit Salz, Pfeffer und China-Gewürz würzen. Den Deckel auflegen und 10 Minuten bei mittlerer Temperatur garen lassen.

4.Zum Schluß die süß-saure Sauce darüber verteilen, die Hähnchenbrustwürfel wieder zugeben und alles vorsichtig vermengen, nochmals erwäremn. Mit den bereits verwendeten Gewürzen kräftig abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelpfanne "China Art"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelpfanne "China Art"“