Bouletten mit Dillgemüse

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salatgurke 350 g
Hokkaido-Kürbis 200 g
Kartoffeln mehlig 750 g
Salz etwas
Dill 1 Bund
Öl 4 Esslöffel
Pfeffer etwas
Schlagsahne 100 g
Gemüsezwiebel 1
Mehl etwas
Butter 1 Esslöffel
Milch 175 ml
Muskat etwas
Hackfleisch geürzt vom Fleischer 500 g
Ei 1
Senf 1 Teelöffel
Zwiebel 1
Paprika edelsüß etwas
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Butterschmalz 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Gurke schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Dann die Gurke in etwa 1 cm breite Halbmonde schneiden. Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Den Kürbis in mundgerechte Würfel schneiden und für ein paar Minuten in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen, dann abtropfen lassen.

2.Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Den Dill waschen, trocken schütteln und hacken.

3.Für das Hackfleisch die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit Ei, Semmelbrösel, Senf, Paprikapulver und den Zwiebelwürfeln gut mischen, Bouletten formen und diese in Butterschmalz braten.

4.In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Gurkenstücke darin anschwitzen. Den abgetropften Kürbis dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne zugießen. Den gehackten Dill dazu geben und alles ca. 5 Minuten dünsten.

5.Die Gemüsezwiebel abziehen, in feine Scheiben schneiden und mit Mehl bestäuben. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Zwiebelringe darin knusprig braten und beiseite stellen.

6.Die Kartoffeln abgießen und noch heiß mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, Butter und Milch zugeben und zu einem Püree verrühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Das Kartoffelpüree mit den Röstzwiebeln auf Tellern geben. Mit Bouletten und Dillgemüse anrichten und mit Dillspitzen dekoriert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bouletten mit Dillgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bouletten mit Dillgemüse“