Shirataki Nudelsalat mit Garnelen (Konjaknudelsalat)

40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelen Black Tiger, geschält 150 Gramm
kleine Karroten 1 Stück
Koriander frisch 10 Gramm
Frisch Gurke 0,5 Gurke
Sojasprossen frisch 150 Gramm
Vietnamesische Fischsauce 50 ml
Limette frisch 1 Stück
Zucker 20 gramm
Knoblauch 1 zehe
Frische chili 1 Stück
Wasser 200 ml
Konjaknudeln 1packung 280 Gramm

Zubereitung

1. Nudelsalat Zubereitung: Nudeln vorsichtig kalt abwaschen und Wasser aufkochen. Die Konjaknudeln in das kochende Wasser geben und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Vorsichtig mit einem Stäbchen umrühren. Die Nudeln abgießen und in eine Schüssel kaltes Wasser legen Karotten waschen, putzen, schälen und in dünne, feine Streifen schneiden. Garnelen entdarmen, kochen und halbieren. Gurken waschen, schälen und in mundgerechte Scheiben schneiden. Die Sojasprossen nur mit kaltem Wasser waschen. Das Gemüse und die Garnelen in einer großen Schale vermischen. Die Hälfte des Dressings hinzugeben und gut verquirlen. Alles ca. 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Nudeln hinzufügen, ebenso das restliche Dressing und den feingehackten Koriander und vorsichtig alles miteinander vermischen. 2. Salatdressing. 1. Zucker in einen Steinmörser geben, Knoblauch hacken und hinzugeben, Chilis aufschneiden und entkernen und hinzugeben, den Inhalt stoßen bis der Knoblauch fein wird 2. Inhalt in eine Schale geben und mit Wasser verdünnen, rühren bis sich der Zucker auflöst 3. Reichlich Fischsauce dazugeben, Limetten auspressen und mit dem Saft abschmecken 4. Chili in dünne Ringe schneiden, Karotten in dünne Scheiben schneiden, garnieren und servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Shirataki Nudelsalat mit Garnelen (Konjaknudelsalat)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Shirataki Nudelsalat mit Garnelen (Konjaknudelsalat)“