Bahmi Goreng

mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mie-Nudeln 300 g
Salz etwas
Hähnchenbrust 250 g
Chinakohl frisch 250 g
Frühlingszwiebeln 4
Ingwer frisch 1 Stück
Knoblauchzehen 3
Garnelen, küchenfertig 200 g
Erdnussöl 6 EL
Sambal Manis 1 TL
Ketjap Manis 2 EL
helle Sojasauce 2 EL
Eier 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1126 (269)
Eiweiß
10,3 g
Kohlenhydrate
21,9 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

1.Die Nudeln in Salzwasser in etwa 5 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2.Hähnchenbrustfilet und Kohl in Streifen, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

3.Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

4.Die Garnelen der Länge nach halbieren.

5.Die Hälfte des Öls in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Die Nudeln hineingeben und braten, dann herausnehmen und das restliche Öl erhitzen. Hähnchenbrustfilet kurz darin unter Rühren anbraten. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer zugeben.

6.Nach etwa 2-3 Minuten Pfannenrühren Chinakohl, Garnelen und Salz zufügen und kurz anbraten.

7.Nun die Nudeln zugeben und alles vermischen. Mit den Gewürzsaucen abschmecken.

8.Aus den verquirlten Eiern in wenig Öl ein Omelett backen, in Streifen schneiden und über das Gericht legen. Servierfertig :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bahmi Goreng“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bahmi Goreng“