Bami Goreng

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 g
Chinakohl 300 g
asiatische Eiernudeln 250 g
Lauch 150 g
TK-Erbsen 150 g
Sojasprossen 75 g
Zwiebeln 2
Sojasauce 6 EL
Öl 5 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1000 (239)
Eiweiß
14,4 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
20,0 g

Zubereitung

Das Hähnchenbrustfilet in schmale Streifen schneiden. Den Chinakohl waschen, abtropfen lassen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Das Öl in einem Wok erhitzen und das Hähnchenfleisch darin kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und 2 Minuten braten. Chinakohl und Lauch dazugeben und ebenfalls 1 Minute braten. Erbsen hinzufügen, 1 Minute braten. Zum Schluss die Sojasprossen und Nudeln hinzufügen und nochmals 1 Minute braten. Mit Sojasauce würzen und abschmecken, sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bami Goreng“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bami Goreng“