Annis asiatische Bratnudeln 8 Kostbarkeiten

45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mi-Nudeln 180 g
Salz etwas
Paprika rot 200 g
Möhren 200 g
Porree 100 g
Austernpilze 180 g
Zwiebel rot 125 g
Knoblauchzehen 2
Ingwer gehackt 2 g
Hähnchenbrust 500 g
Sojasoße dunkel 7 EL
Chilisauce süß-scharf 7 EL
Ananasstücke aus der Dose 100 g
Erdnussöl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

1.Nudeln in kochendes Salzwasser geben. Vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten garen, abgießen.

2.Inzwischen Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebeln abziehen und in dünne Spalten schneiden. Porree putzen, in Ringe schneiden und waschen. Paprika von den weißen Trennwänden befreien und in dünne Streifen schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Austernpilze kleiner schneiden.

3.Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3 Minuten anbraten. Knoblauch, Ingwer und Zwiebel im Bratfett kurz andünsten. Porree, Pilze, Paprika und Möhren anbraten. Mit Sojasoße und Chilisauce ablöschen. Nudeln und Ananas in die Pfanne geben und unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Annis asiatische Bratnudeln 8 Kostbarkeiten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Annis asiatische Bratnudeln 8 Kostbarkeiten“