Hähnchenfilets in Paprika - Kräuterrahm

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
rote Paprika 2
Knoblauchzehen 2
braune Champignons 300 g
Lauchzwiebeln 1 Bund
Hähnchenfilets 3
Salz, Pfeffer etwas
Parmaschinken 3 Scheiben
Öl 2 EL
Gemüsebrühe 300 ml
Doppelrahmfrischkäse 300 g
gehackte Petersilie 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Paprika schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Knoblauch schälen und fein hacken.

3.Pilze putzen und halbieren.

4.Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

5.Fleisch salzen und pfeffern.

6.Fleisch mit Schinken umwickeln, im heißen Öl rundherum anbraten.

7.Herausnehmen, Paprika , Knoblauch und Pilze im Bratfett dünsten.

8.Mit Brühe ablöschen, Frischkäse unterrühren, ca 3/4 der Lauchzwiebeln zugeben.

9.Soße abschmecken, in eine Auflaufform geben.

10.Filets hineinsetzen und im heißen Ofen bei 180 ° Umluft ca 15 - 20 Minuten garen.

11.Hähnchen mit restlichen Lauchzwiebeln und Petersilie servieren.

12.Dazu schmeckt Baguette oder Reisnudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilets in Paprika - Kräuterrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilets in Paprika - Kräuterrahm“