Rindfleisch-Nudel-Pfanne

23 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 500 gr.
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3
Paprika 1 rote
Peperonis aus dem Glas 3
Lauch 0,5 Stange
Olivenöl 3 EL
Nudeln, z.B. Tagliatelle 100 gr.
Gemüsebrühe 250 ml
Sojasauce 4 EL
Speisestärke 2 TL
Salz, Pfeffer, gemahlener Ingwer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
653 (156)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
10,8 g

Zubereitung

1.Rinderfilet in kleine Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Peperoni ebenfalls entkernen und fein schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden.

2.Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen.

3.Öl in einer großen Pfanne (oder im Wok) erhitzen, das Fleisch darin kräftig anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen. Gemüse ebenfalls in der Pfanne anbraten und herausnehmen. Den Bratsatz mit Brühe und Sojasauce ablöschen und aufkochen lassen. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden.

4.Dann Fleisch, Gemüse und Nudeln zugeben, erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Ingwer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch-Nudel-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch-Nudel-Pfanne“