Tortiglioni( kurze Nudeln) mit Rosenkohl in Gorgonzola-Soße

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rosenkohl geputzt 600 Gramm
Salz etwas
Zwiebel 1 kleine
Nudeln 300 Gramm
Öl 2 Esslöffel
Butter 25 Gramm
Mehl 29 Gramm
Gemüsebrühe 400 ml
Sahne 100 Gramm
Gorgonzola 150 Gramm
Pfeffer etwas
Walnusskerne etwas

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen und halbieren und im kochenden Salzwasser 12 Minuten garen ,abgießen und abtropfen lassen.

2.Nudeln nach Packungsanweißung zubereiten ,abgießen und gut abtropfen lassen .

3.Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und den Rosenkohl kurz anbraten ,Zwiebel schälen,würfeln und mitbraten.

4.Nun mit Mehl bestäuben mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen.

5.Gorgonzola zerbröseln und einrühren ,aufkochen mit Salz und Pfeffer würzen und ca 2 Minuten köcheln lassen.Nüsse grob hacken.

6.Nudeln unter die Soße rühren kurz erhitzen und ,einen Teller anrichten mit den Nüssen bestreuen und servieren

7.Männe wollte noch etwas Wurst reingeschnitten .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortiglioni( kurze Nudeln) mit Rosenkohl in Gorgonzola-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortiglioni( kurze Nudeln) mit Rosenkohl in Gorgonzola-Soße“