Currygeschnetzeltes von der Pute mit Nudeln

30 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrust 300 g
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Peperoni rot 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Petersilie glatt frisch 0,25 Bund
Curry-Grillsoße 125 ml
Crème fraîche 100 g
Weißwein halbtrocken 100 ml
Cocktail Tomaten rot 10 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas
Curry etwas
Salz etwas
Nudeln Penne 250 g
Olivenöl für die Pfanne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
495 (118)
Eiweiß
11,3 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Putenbrust in Streifen schneiden. Peperoni putzen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehen mit Salz schaben. Petersilie fein schneiden.

2.Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Putenstreifen darin anbraten, Zwiebelchen und Peperoni zugeben und mitbraten. Mit Salz Pfeffer und Curry würzen. Nach ca. 5 Minuten mit Weißwein ablöschen. 2 Minuten köcheln, dann Currysoße und Crème Fraîche unterrühren.

3.Petersilie und Tomätchen zugeben, nochmal 5 Minuten köcheln lassen.

4.Gleihzeitig die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. Beides zusammen servieren.

5.Schnell, lecker, hat super geschmeckt -- Bilder sind dabei --

Auch lecker

Kommentare zu „Currygeschnetzeltes von der Pute mit Nudeln“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currygeschnetzeltes von der Pute mit Nudeln“