Putengeschnetzeltes mit Pfifferlingen an Tagliatelle

30 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenbrust 400 g
Pfifferlinge 250 g
Schinkenwürfel 50 g
Lauchzwiebeln frisch 3 Stück
Cocktailstrauchtomaten 200 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Chili etwas
Weißwein 100 ml
Ricotta 200 g
Tagliatelle - Kühlregal 500 g
Olivenöl für die Pfanne etwas
Petersilie gehackt 3 EL

Zubereitung

1.Putenbrust in Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Pfifferrlinge putzen und die Großen etwas kleiner schneiden. Petersilie hacken. Tomätchen vierteln.

2.Putenbruststreifen mit Lachzwiebelchen in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chili sanft würzen. Pfifferlinge und Speck zugeben. Kurz mitbraten. Dann mit dem Weißwein aufgießen. 10 Minuten köcheln lassen.

3.Dann Ricotta und Tomätchen zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

4.Gleichzeitig Tagliatelle aus dem Kühlregal in einer weiteren Pfanne in Olivenöl unter ständigem Wenden erhitzen. Leicht salzen.

5.Geschnetzeltes an Tagliatelle und mit Petersilie bestreut servieren.

6.-- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit Pfifferlingen an Tagliatelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit Pfifferlingen an Tagliatelle“