Musaka aus Bulgarien

mittel-schwer
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gehacktes vom Rind 500 g
Kartoffeln 600 g
Zwiebeln 2
Lauch 1 Stange
Eier 2
Joghurt 4 EL
Milch 200 ml
Mehl 2 EL
Backpulver 1 EL
Schmelzkäse 3 EL
heißes Wasser 500 ml
Oregano, Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel in Würfel schneiden, die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden (ca. 2 cm) und den Lauch in Ringe schneiden.

2.Einen Topf mit einem Schuß Olivenöl erhitzen und das Gehacktes darin anbraten. Die Zwiebeln und den Lauch hinzufügen und 5 Minuten weiter braten. Die Kartoffeln hinzu und das Ganze kräftig würzen. Nun mit dem Wasser ablöschen und für ca. 20 Minuten köcheln lassen auf kleiner Flamme.

3.Die Bechamelsauce wird nun fertig gemacht: die Eier, den Joghurt, das Mehl, den Backpulver und der Schmelzkäse kräftig mit dem Schneebesen verrühren.

4.In einer Auflaufform die Gehacktes/Kartoffelpfanne geben. Darüber die Bechamelsauce verteilen und für 30 Minuten bei 180 °C im Backofen backen.

5.Die Musaka in Stücke schneiden und mit einem schönen Salat genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Musaka aus Bulgarien“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Musaka aus Bulgarien“