Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Reibekäse

Rezept: Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Reibekäse
leckeres Mittagessen
132
leckeres Mittagessen
01:00
3
471
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Béchamel-Käse-Soße
60 gr.
Butter
50 gr.
Mehl
1 Liter
Milch
100 gr.
Reibekäse
Muskatnuss frisch gerieben
1
Zwiebel mittel groß
1
Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Für den Wirsing-Kartoffel-Auflauf
800 gr.
Kartoffel festkochend
800 gr.
Wirsingkohl frisch
500 gr.
Rind/Schwein Hackfleisch frisch
Oel
50 gr.
Reibekäse
Béchamelsoße, siehe oben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Reibekäse

ZUBEREITUNG
Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Reibekäse

Zubereitung der Béchamel-Soße
1
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einem Topf auslassen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten, das Mehl hinzugeben und unterrühren. Die Milch unter rühren hinzufügen und die Sauce langsam aufkochen. Das Lorbeerblatt für 10 Minuten zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt den Käse unterrühren und etwas auskühlen lassen.
Zubereitung vom Wirsing-Kartoffel-Auflauf
2
Die Kartoffel schälen und auf ca. 1 cm. breite Scheiben schneiden und für 12 Minuten in Salzwasser kochen. Den Strunk aus dem Wirsing herausschneiden und den Kohl auf feine Streifen schneiden. In Salzwasser für ca. 4 Minuten blanchieren, dann in kaltem Wasser abschrecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Eine Auflaufform ganz leicht einfetten und den Wirsing mit der Hälfte der Béchamel-Soße in die Form geben. Als nächsten das Hackfleisch hinzugeben. Jetzt die Kartoffel nebeneinander auf das Hackfleisch geben und mit der restlichen Béchamel-Soße übergießen.
4
Die Auflaufform in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und für 20 Minuten dort überbacken. Dann den restlichen Bergkäse über die Kartoffel geben und nochmals für 20 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse schön braun ist.

KOMMENTARE
Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Reibekäse

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sieht appetitlich aus und paßt jetzt auch noch in die Jahreszeit. Ich liebe Wirsing und finde, es ist so ein vielseitig einzusetzendes Gemüse. Danke für die Anregung, mal einen Auflauf daraus zu kochen. GLG ~Geli~
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
der sieht so lecker aus dass ich einfach nicht umhin komme und das rz mitnehme. glg tine
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach lecker, das mögen wir auch sehr gerne, LG Barbara

Um das Rezept "Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Reibekäse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung