Hackfleisch-Auflauf mit Hokkaido

1 Std 20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln 800 g
Hokkaidokürbis 1 kg
Salz etwas
Möhre 1
Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Öl zum Braten etwas
Hackfleisch 500 g
Salz, Pfeffer etwas
Tomatenmark 1 Esslöffel
Tomaten stückig aus der Dose 500 g
Milch 300 ml
Butter 60 g
Muskat etwas
Mehl 1 Esslöffel
Hartkäse nach Geschmack 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
19,5 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Kartoffeln schälen und waschen. Kürbis putzen, vierteln und die Kerne entfernen. Kartoffeln und Kürbis in Würfel schneiden. Beides in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Möhre, Zwiebel und Knoblauch schälen und alles fein würfeln.

2.Den Backofen vorheizen auf 200°C O/U Hitze. Eine Auflaufform bereit stellen.

3.In einer Pfanne Öl erhitzen. Das Hackfleisch darin ca. 5 Minuten krümelig anbraten. Dann Möhrenwürfel, Zwiebel und Knoblauch kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Mit den Tomatenstücken ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Kartoffeln mit dem Kürbis abgießen. 150 ml Milch und 50 g Butter zugeben und fein stampfen, mit Muskat würzen.

5.1 EL Butter in einem Topf erhitzen und 1 EL Mehl darin hell anschwitzen. Dann 150 ml Milch und 100 ml Wasser einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Käse reiben. Die Hälfte davon mit in die Soße geben und darin schmelzen. Die Soße mit Salz und Muskat abschmecken.

6.Das Hackfleisch in die Auflaufform geben. Das Kartoffel-Kürbis-Püree darauf verteilen. Die Käsesoße darüber gießen und den restlichen geriebenen Käse darüber streuen. Dann im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Auflauf mit Hokkaido“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Auflauf mit Hokkaido“