Lammfilet in Kräuterkruste mit Kartoffelgratin und grünen Bohnen an Steinpilzsoße

2 Std 19 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lammlachse 5
Petersilie 1 Bund
Salbei 1 Bund
Thymian 1 Bund
Rosmarin 1 Bund
Butter 125 gr.
Knoblauchzehe 1
Semmelbrösel 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Schalotten 2
Pilzfond 400 ml
Rotwein 200 ml
Tomatenmark 1 TL
Steinpilze 50 gr.
Bohnen grün frisch 500 gr.
Butter 2 EL
Kartoffelgratin:
Kartoffeln 1 kg
Knoblauchzehe 1
Butter 1 EL
Sahne 600 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss 1 Prise
Käse gerieben 150 gr.
Eventuell
Speisestärke zum Andicken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 59 Min
Gesamtzeit:
2 Std 19 Min

Für das Kartoffelgratin

1.Die Kartoffeln waschen, schälen und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Die Auflaufform mit einer abgezogenen Knoblauchzehe einreiben und dann mit Butter (oder Margarine) einfetten. Den Backofen auf 240 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Form mit den Kartoffelscheiben fächerförmig auslegen. Sahne, Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss mischen, über die Kartoffeln geben und das Ganze noch mit Käse bestreuen. Das Gratin für 50 bis 60 Minuten in den Ofen geben.

Für das Lammfilet

2.Die frischen Kräuter hacken. Den Knoblauch abziehen, klein hacken und mit der Butter, den gehackten Kräutern, Salz, Pfeffer und den Semmelbröseln mischen. Den Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Lammlachse in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten (von jeder Seite 2 Minuten lang). Anschließend das Fleisch auf ein Blech geben und mit der Kräuterbutter bestreichen und für 15 Minuten in den Backofen geben.

3.Die Schalotten abziehen und klein würfeln. Die Steinpilze ca. 20 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen. In der Pfanne, in der die Lammlachse gebraten wurden, die Schalotten anschwitzen, bis sie glasig sind. Dann mit Rotwein ablöschen und nach und nach den Pilzfond hinzugeben. 1 TL Tomatenmark in die Soße einrühren. Die Steinpilze klein schneiden und beigeben. Dann die Soße reduzieren lassen.

4.Die Bohnen waschen und beide Enden entfernen. Anschließend in kochendes und gesalzenes Wasser geben und ca. 10 Minuten kochen. Die Bohnen in Eiswasser abschrecken und anschließend kurz in Butter schwenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilet in Kräuterkruste mit Kartoffelgratin und grünen Bohnen an Steinpilzsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilet in Kräuterkruste mit Kartoffelgratin und grünen Bohnen an Steinpilzsoße“