Pute mit Apfel-Rosinen-Füllung

4 Std 5 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pute etwa 3 - 3,5 kg 1
Äpfel 3
Rosinen 1 Tüte
Zwiebeln 2
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Lorbeerblatt 1 großes
Wacholderbeeren 10
Soßenbinder dunkel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
3 Std 40 Min
Gesamtzeit:
4 Std 5 Min

1.Die Pute waschen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika innen und außen würzen bzw. einreiben. Mit in Würfel geschnittenen Äpfeln und Rosinen füllen und die Beine fest zusammenbinden damit die Füllung nicht raus fällt.

2.Die Pute mit der Brustseite in den Bräter legen, etwas Wasser reinfüllen und die in Würfel geschnittene Zwiebel sowie Lorbeer und Wacholderbeeren zugeben. Bei 220°C im vorgeheizten Backofen ca. 3 bis 3,5 Stunden braten. Den Braten immer wieder mit Bratensaft begießen.

3.Nach etwa der Hälfte der Zeit die Pute wenden und evtl. noch einmal 30 Minuten vor Ende der Garzeit.

4.Wenn die Pute gar ist, aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Bratenfond durch ein Sieb gießen und mit Soßenbinder andicken.

5.Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Klöße, Rosenkohl oder Blumenkohl. Jeder nach seinem Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pute mit Apfel-Rosinen-Füllung“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pute mit Apfel-Rosinen-Füllung“