Oma's Krustenbraten

Rezept: Oma's Krustenbraten
56
03:20
21
20712
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Kg
Schweinebraten mit Schwarte
6 Stück
Gemüsezwiebeln
500 ml
Malz- oder Altbier
500 ml
Braten-Fond z.B. von J.Langbein
2 Teelöffel
Kümmel ganz oder gemahlen
2 Zweige
Rosmarin
2 Zweige
Thymian
Majoran Gewürz
Estragon Gewürz
50 ml
Sahne oder Cremefine von Rama
Salz
Pfeffer weiß
1
Loorbeerblatt
Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
17.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
8,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Oma's Krustenbraten

S C H L E M M E R B A Q U E T T E

ZUBEREITUNG
Oma's Krustenbraten

1
Den Schweinebraten waschen, trockentupfen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Kümmel von beiden Seiten einreiben. Die Gemüsezwiebeln schälen und vierteln bzw. achteln. Den Schweinebraten mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen und 1 geviertelte Gemüsezwiebel und die Rosmarin- und Thymianzweige runterum verteilen. Mit etwas Wasser auffüllen und in den bei 220° C vorgeheizten Ofen (Umluft) für 60 Minuten schieben.
2
In der Zwischenzeit in einem mittleren Topf Margarine auslassen und die restlichen Zwiebeln mit dem Lorbeerblatt darin leicht anrösten. Mit 1,5 Liter Wasser ablöschen, wieder aufkochen und bis auf 0,5 Liter noch einmal einkochen. Mit dem Bratenfond ablöschen und den Sud dann durch ein Haarsieb drücken. Die aufgefangene Flüssigkeit salzen, pfeffern und mit Mehl binden. Anschließend zur Seite stellen.
3
Den Schweinebraten nach 60 Minuten wenden und für weitere 90 - 120 Minuten bei 195°C braten. Zwischendurch immer wieder mit Wasser und Malzbier übergießen.
4
Nach Ende der Bratzeit den Braten aus dem Bräter nehmen, in Alufolie einwickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Den Bratfond im Bräter mit Wasser ablöschen und durch ein Sieb in die vorbereitete Sauce gießen. Eventuell noch etwas andicken und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Estragon abschmecken. Dazu passen Klöße und Rotkraut. Guten Appetit !!!

KOMMENTARE
Oma's Krustenbraten

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das sieht sooooooo appetitlich aus ***** ;o)
Benutzerbild von VEXX
   VEXX
Immer wieder lecker....
Benutzerbild von sternchen1981
   sternchen1981
1, 2, 3 meins...die männer werden es liiieeebbben....LG
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
super..5*****
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
super, den essen wir auch sehr gerne, für dich 5*

Um das Rezept "Oma's Krustenbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung