Pute ganz gebraten mit Apfel - Zwiebel - Füllung

3 Std 42 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
ganze Pute 4,8 kg
Äpfel frisch Boskop 2 Stk.
große Zwiebeln 2 Stk.
Salz, Pfeffer, Paprika, Loorbeerblatt, Wachholderbeeren etwas
Soßenbinder oder etwas schwarzes Brot zum Binden etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
12 Min
Garzeit:
3 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std 42 Min

Die Pute waschen und trockentupfen. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprika innen und außen einreiben. Jetzt mit den gewürfelten Zwiebeln und Äpfeln füllen und die Füße zusammenbinden. Mit der Brustseite in einen Bräter legen, mit etwas Wasser befüllen und dann bei vorgeheiztem Backofen (190°C Umluft) (220°C Ober- u. Unterhitze) ca . 3 - 3,5 Stunden braten. Zwischendurch immer wieder mit dem Bratensaft begießen. Nach 2 Stunden wenden und dann nochmals 20 Minuten vor dem Ende der Garzeit. Am Ende der Bratzeit die Pute rausnehmen und den Bratenfond durch ein Sieb gießen. Mit Sahne oder Creme fraiche nach belieben verfeinern und mit Soßenbinder andicken. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pute ganz gebraten mit Apfel - Zwiebel - Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pute ganz gebraten mit Apfel - Zwiebel - Füllung“