Rollbraten

Rezept: Rollbraten
wie wir in mögen....
17
wie wir in mögen....
00:20
16
10723
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 g
Rollbraten / Schweinenacken
2
Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
3 EL
Öl
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Kümmel
Cayenne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
75,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rollbraten

ZUBEREITUNG
Rollbraten

Rollbraten einlegen
1
Rollbraten, waschen, trocken tupfen mit Salz,Pfeffer und Cayenne würzen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Alles in eine Aufbewahrungsbox das Öl dazu und den Braten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen
Rollbraten baten
2
Den Herd auf 200° Ober- Unterhitze vorheizen. Braten aus dem Kühlschrank. Den Braten mit den Zwiebeln und Knoblauch in eine Bratraine geben. Etwas Kümmel dazugeben. Dann den Braten bei 200° 2 Stunden braten, nach ca einer halben Stunde das erste Mal mit ca 100 ml Wasser aufgießen. Den Braten ca nach einer Stunde wenden. Immer wieder dazwischen aufgießen.

KOMMENTARE
Rollbraten

Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Da steh ich drauf. LG Benno
Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Rollbraten, immer wieder eine tolle Idee und dazu noch sehr schmackhaft. Dafür von mir gern 5*.
   Budda89
Hallo habe mal eine frage heute mache ich mein ersten Rollbraten, und habe mir dieses rezept ausgesucht und jetzt die frage wieso das wasser und was kann ich machen das, dass Fleisch nicht trocken wird? Gruß MArcel
Benutzerbild von Test00
   Test00
Gute Idee mit dem Kümmel. War bestimmt sehr lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von eisfee67
   eisfee67
War das der "BESAGTE" Rollbraten ??? LG*****

Um das Rezept "Rollbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung