Rollbraten im Bratschlauch

Rezept: Rollbraten im Bratschlauch
5
02:10
10
37503
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Rollbraten vom Schwein
3 Stück
Zwiebeln
1 grosse
Möhre
1 Stk.
Daumengross frischen Ingwer
Salz, Pfeffer und Paprikasüss und scharf,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rollbraten im Bratschlauch

Hähnchen mit Gemüsereis

ZUBEREITUNG
Rollbraten im Bratschlauch

1
Den Rollbraten gut mit Salz,Pfeffer und beiden Paprikagewürzen einreiben.Über Nacht einziehen lassen (Kühlschrank).Dann den Braten entnehmen und die Zwiebeln inviertel schneiden.die Möhren (n) schälen und in scheiben schneiden.Den Ingwer waschen und schälen.In Würfel schneiden.Alles zusammen in einen Bratschlauch und im Backofen bei Umluft 150 ° ca 2 Stunden langsam garen lassen.Wenn laut Thermometer ca 85 ° Fleischtemparatur erreicht sind ist der Braten fertig.In scheiben geschnitten ein leckerer Braten der auch noch gt schmeckt.Als Beilage,kann man Knödel,Kroketten oder auch Kartoffeln servieren. Guten Apettit.

KOMMENTARE
Rollbraten im Bratschlauch

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
super braten - ich liebe alles was aus dem bratschlauch kommt -verwende ihn auch sehr gern -5 ***** und glg biggi
Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
ahhhhh..............du hast ja nen Ingwer drin.........pfff :) sieht total lecker aus, hast du supe gemacht :) LG Alexandra
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
sieht köstlich aus....wie hast Du die Soße dazu gemacht....denn Du hattest doch so eine gute Gemüseauswahl....durch den Ingwer muss es doch einen tollen Geschmack gehabt haben....LG Linda
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein leckerer Klassiker.....und wenn die Küche noch sauber dabei bleibt....um so besser ;-))))) LG geli
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hier bekommst du 5* denn du hast es verdient, lecker rezept. lg christine

Um das Rezept "Rollbraten im Bratschlauch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung