Rollbraten vom Schwein

2 Std 40 Min mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerollbraten mit Füllung aus der Metzgereiabteilung 1,2 kg
Karotten 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Lauch, Porree 0,5 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Paprika, gelb, rot, oder grün 0,5 Stk.
Öl, Sonnenblumenöl 2 Esslöffel
Soßenbinder, Mehl oder Stärke etwas
Weißwein, nicht, wenn Kinder u. Jugendliche mitessen 1 Schuss
Salz, Pfeffer, Mühle, Paprika edelsüß etwas
Gemüsebrühe, gekörnt 2 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 20 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
3 Std

1.Rollbraten in Topf/Bräter auf allen Seiten mit Öl anbraten, Gemüsebrühe im Becher mit heißem Wasser anrühren, dann Braten damit ablöschen. Wer will, kann 1 oder 2 Schuss Weißwein angießen. Heißes Wasser auf ca. 2 cm Höhe nachgießen. Ofen auf ca. 160 Grad Ober und Unterhitze vorheizen.

2.Karotten, Lauch, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in nicht zu kleine Teile schneiden und in den Topf geben. Deckel drauf und in den Ofen für ca. 2 Stunden. Nach 1 Std. den Braten 1x drehen.

3.Braten auf Brett legen und ruhen lassen. Soße mit Gemüse durch ein Küchensieb in neuen Topf gießen. Karotten entnehmen; die schneide ich in ca. 0,5 cm dicke Scheiben und gebe diese danach der Soße zu. Der Rest wird mit Löffel ausgedrückt. Die Soße mit Bindungsmittel "sämig" binden und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Wer will, kann noch einen Schuss Sahne zugeben.

4.Den Braten in Scheiben nach gewünschter Dicke schneiden und anrichten. (Vorher Netz vorsichtig entfernen). Dazu passen Semmelknödel, Kartoffelknödel, oder Kartoffelsalat, sowie ein einfacher mit Essig, (Senf), Öl angemachter grüner Salat.

5.Tip: Ich habe mir ein günstiges, elektrisches Messer angeschafft, da kann ich die Scheiben super einfach und gut schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rollbraten vom Schwein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rollbraten vom Schwein“