Chili con Carne - fettarme Variante

30 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tatar (Schabefleisch) frisch 300 g
Zwiebeln frisch 4 Stück
Knoblauchzehen 4 Stück
Chilischote frisch 1 Stück
Gemüsepaprika rot frisch 2 Stück
Gemüsepaprika grün frisch 2 Stück
Tomaten frisch oder Konserve 400 g
Kidney-Bohnen 100 g
Mais 100 g
Chilischoten in Ringe geschnitten 1 EL
Passierte Tomaten 500 ml
Zucker 1 Prise
Kreuzkümmel, Koriander etwas
Meersalz etwas
Baguette 4 Scheiben

Zubereitung

1.Das Schabefleisch fettfrei in einer antihaftbeschichteten Pfanne anbraten.

2.Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch und die Chilischote fein hacken. Alles zum Tatar geben und mitbraten.

3.Die Paprikaschoten fein würfeln. Wer frische Tomaten verwendet, brüht diese jetzt über und häutet sie, entkernt sie und schneidet sie in Würfel. Ich verwende lieber Konserven, da die Tomaten aromatischer sind. Beides mit in die Pfanne geben und abgedeckt etwa 15 Minuten schmoren.

4.Kidneybohnen, Mais und Chilischoten-Ringe dazugeben, mit erwärmen. Die passierten Tomaten angiessen. Das Chili con Carne mit Meersalz, Zucker oder Süßstoff, Kreuzkümmel und Koriander abschmecken. Eventuell noch andere Gewürze zugeben, ich nehme gern auch etwas gekörnte Brühe.

5.Das fertige Gericht auf 4 Teller verteilen, dazu jeweils eine Scheibe Baguette servieren. Guten Appetit!

6.So serviert hat das Gericht bei WW 3 Punkte. Man kann aber auch statt dem Baguette eine Tasse Nudeln pro Person servieren, dann erhöht sich die Punktzahl auf 4,5. Oder aber man nimmt statt Baguette einen Sattmacher (Nudeln, Reis oder Kartoffel in beliebiger Menge für 4 Punkte), dann erhöht sich die Punktzahl auf 6,5. Viel Spass beim Nachkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Carne - fettarme Variante“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Carne - fettarme Variante“