Gulasch ♠ pikant

2 Std leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Gulasch (ma) frisch 500 g
Schwein Gulasch (mf) frisch 500 g
Champignons 1 Schale
Paprika 2 Stück
Zwiebeln frisch 2 Stück
Schinkenwürfel 100 g
Chilischoten 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 3 Stück
Tomatenmark dreifach konzentriert etwas
Rinderbrühe 0,25 l
Rotwein 0,25 l
Öl oder Butaris zum Anbraten etwas
zum Würzen
Pfeffer und Salz etwas
Majoran, Paprika edelsüß etwas
Pul Biber etwas
Crème fraîche nach Belieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
8,8 g

Zubereitung

1.Die Paprika waschen, teilen, Kerne und Zwischenwände entfernen und großzügig würfeln. Champignons abreiben und in Scheiben teilen. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Die eingelegten Chilis und die Knoblauchzehen klein stückeln.

2.Das Fleisch wie üblich vorbereiten und dann portionsweise in heißem Butterschmalz scharf anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen und sofort aus der Pfanne nehmen, an der Seite zwischenparken.

3.Speckwürfel mit den Zwiebeln ebenfalls anbraten, die Champignons dazu geben und nach einigen Minuten pfeffern, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

4.Die Paprika nun mit dem Tomatenmark leicht anschmoren. Das Fleisch dazugeben, ebenso die Zwiebeln mit den Champignons. Mit der Rotwein-Brühe-Mischung ablöschen. Abgedeckt auf kleiner Flamme ca. 90 min schmoren lassen. Zwischendurch mal rühren. Nach etwa 60 Minuten den frischen Knoblauch zugeben.

5.Etwa eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit das Nudelwasser aufsetzen, damit die Beilage auch rechtzeitig fertig ist ... wenn es denn auch Nudeln sein sollen ... :-)

6.Nach Ende der Garzeit die Crème fraîche unterheben und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie Pul Biber (Chiliflocken) nach eigenem Geschmack „den letzten Schliff“ geben.

7.Dazu gab es Bandnudeln und einen kleinen Salat ... das ist natürlich nur ein "Serviervorschlag", genau wie der frische Majoran, den ich noch abschließend darüber gestreut habe :-)

Nebenbei bemerkt ....

8.... es sind nicht alle Zutaten aus den Kochbar-Vorgaben übernommen worden, daher sind die automatisch errechneten Nährwertangaben vermutlich nicht richtig.

9.Vielen Dank für das tolle Bild, lieber Kochfreund "Kochecke48"! Das freut mich sehr, dass Dir das Rezept so gut gefallen hat und dass Du es nachgekocht hast. Sieht sehr lecker und appetitlich aus!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch ♠ pikant“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch ♠ pikant“