Partytopf

1 Std schwer
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Hackfleisch 1 kg
Cabanossi 4 Stück
Olivenöl extra vergine 5 EL
Zuckermais Konserve abgetropft 285 g
Kidney-Bohnen Konserven 800 g
Paprikaschote grün 2 Stück
Bauchspeck gewürfelt 200 g
Zwiebeln grob geschnitten 3
Tomaten passiert 800 g
Fond 800 ml
Lorbeerblätter 2
Knoblauchzehen gehackt 3
Kümmel gemahlen 2 TL
Raz El Hanout / Gewürzmischung 2 TL
Nelken gemahlen 3
Pimentkörner 7
Selleriesalz 1 TL
Paprika edelsüß 1 EL
Pimenton de la vera 1 TL
Majoran getrocknet 1 TL
Thymian getrocknet 1 TL
Rosmarin getrocknet 1 TL
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Cabanossi in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen und in kurze Streifen schneiden. In einem großen Topf in 1 EL Olivenöl den Speck anbraten. Weiteres Olivenöl portionsweise heiß werden lassen und darin Hack und Zwiebeln portionsweise anbraten.

2.Mit Tomatenpüree auffüllen, die Lorbeerblätter hineingeben und 20 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Paprikastücke, die Cabanossischeiben, den gehackten Knoblauch und die getrockneten Kräuter dazu tun und weitere 10 Minuten köcheln. Die Pimentkörner mahlen, Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Die Lorbeerblätter wieder herausfischen. Bohnen, Mais und die restlichen Gewürze dazugeben und mit Fleisch- oder Gemüsefond auffüllen, bis die Konsistenz der Partysuppe stimmt. Erhitzen und mit Salz abschmecken.

3.Für die Schärfe kann mit Chili, Cayennepfeffer, Tabasco oder einer scharfen Würzsauce (jedes "Schärfungsmittel" mit seinem arteigenen Geschmack, eine Auswahl davon bei den Rezeptfotos) gewürzt werden. Dazu passt Baguette.

4.Tipp: schon einen Tag vorher zubereiten und bis zur Party kalt stellen. Schmeckt aufgewärmt noch intensiver und spart am Partytag wertvolle Zeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Partytopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Partytopf“