chocolate loves lemon CUPCAKES

1 Std 30 Min schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter weich 195 g
Zucker 115 g
Eier 2
Weizenmehl mit Backpulverzusatz 115 g
Milch 2 EL
Zitronenaroma 1,5 Fläschchen
Kakaopulver 5 EL
Puderzucker 250 g
Milch 50 ml
Zuckerdekor etwas

Zubereitung

1.Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein 12-Loch-Muffinblech einfetten.

2.115g Butter und Zucker schaumig schlagen, dann die Eier nacheinander unterrühren.

3.Das Mehl darüber sieben und unterrühren, dann noch die Milch hinzufügen. IM ENGLISCHEN ORIGINALREZEPT VERWENDET MAN SELF-RAISING-FLOUR, DA ES DAS BEI UNS ABER NICHT GIBT EINFACH MEHL MIT 1 PCK. BACKPULVER MISCHEN.

4.Teig auf zwei Schüsseln aufteilen: In die erste Hälfte ein Fläschchen Zitronenaroma geben, in die zweite Hälfte 3 EL Kakao sieben und jeweils unterrühren.

5.Schokoladen und Zitronenteig in je 6 Löcher der Muffinform füllen, dabei nicht zu viel hineingeben, 1 EL pro Loch reicht vollkommen.

6.In den Ofen schieben und 17 Minuten backen. Die cupcakes werden nicht sonderlich braun und fühlen sich meist an, als ob sie nicht ganz durch wären, DAS IST ABER RICHTIG SO, DANN SIND SIE PERFEKT. Notfalls trotzdem die Stäbchen-Probe machen.

7.Für die Frosting (der "Belag" oben drauf) Puderzucker sieben und mit der restlichen Butter verschlagen, dann die Milch zufügen und ca. 5 Minuten weiterschlagen, bis die Mischung leicht und fluffig wird.

8.Das Frosting wiederum in zwei Häften teilen und zur einen Hälfte 1/2 Fläschchen Zitronenaroma, zur anderen 2 EL gesiebten Kakao hinzufügen und unterrühren.

9.Die cupcake-Unterteile abkühlen lassen und dann auf ein Kuchenblech stürzen und wieder umdrehen. Dabei aufpassen, dass nichts kaputtgeht, manchmal sind sie recht zerbrechlich.

10.Die Frostings mithilfe einer Spritztüte mit Sterntülle auf die cupcakes spritzen (s. Bilder). Nicht zu dick, da es sehr, sehr süß ist !!! Das Lemon-Frosting ist für die Schoko-Unterteile, das Schoko-Frosting für die Lemon-Unterteile. Mit Zuckerdekor, das euch gefällt, bestreuen.

11.Am besten schmecken die cupcakes, wenn sie eine Nacht im Kühlschrank verbracht haben, da das Frosting (wie der Name schon sagt) durchkühlen und erhärten muss.

Auch lecker

Kommentare zu „chocolate loves lemon CUPCAKES“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„chocolate loves lemon CUPCAKES“