Double Choc Raspberry Cupcakes

2 Std mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Kakao 9 EL
Mehl 1,5 Tassen
Backnatron 1 TL
Backpulver 0,25 TL
Butter geschmolzen 120 g
Zucker 1,5 Tassen
Eier 2
Espress 0,5 Tasse
Milch 0,5 Tasse
Himbeeren tiefgefroren 500 g
Zucker 1 EL
Speisestärke 3 EL gehäuft
Zartbitterschokolade 125 g
Himbeergelee 0,25 Tasse
Sahne 75 ml
Himbeergeist 2 EL
Butter Raumtemperatur 200 g
Puderzucker gesiebt 300 g
Himbeergelee 2 EL
Kokosfett, angewärmt 50 g
der Rest der Himbeerfüllung etwas
Limettensaft 1 EL

Zubereitung

Cupcake-Teig

1.Ofen auf 175 Grad vorheizen und Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

2.In eine kleine Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Backnatron sieben. In einer weiteren Schüssel Eier, geschmolzene Butter, Espresso und Milch verrühren.

3.Erst Zucker und dann die Mehlmischung hinzufügen und verrühren, bis ein glatter, recht flüssiger Teig entsteht.

4.Muffinförmchen 2/3-hoch mit Teig füllen und für 15-20 Minuten in den Ofen.

Himbeer-Füllung

5.Himbeeren pürieren und durch ein Sieb passieren. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in die Himbeersauce mischen. Unter Rühren kurz aufkochen. Abkühlen lassen.

6.Cupcakes mit einem Apfelausstecher aushöhlen und Himbeerfüllung mit einer Spritztüte hineinspritzen.

Schokoladen-Ganache

7.Schokolade und Gelee in der Sahne auflösen und unter Rüheren aufkochen. Himbeergeist dazugeben und abkühlen lassen.

8.Schokoladen Ganache aufschlagen und Cupcakes bestreichen.

Himbeer-Buttercreme

9.Butter und Kokosfett cremig rühren. Restliche Himbeerfüllung und Limettensaft zugeben. Puderzucker nach und nach zugeben immer wieder gut verrühren. Wenn es noch nicht standfest ist, mehr Puderzucker hinzufügen.

10.Mit einer Spritztüte die Cupcakes frosten. Mit Schokostreuseln o. ä. dekorieren.

Tipps

11.* Mit einem Zahnstocher kann man testen, ob die Cupcakes fertig sind. Dazu den Zahnstocher in die Mitte des Teigs stecken und wieder herausziehen. Bleiben keine Teigreste kleben, ist der Kuchen gar.

12.* Nicht jeder Ofen heizt gleichmäßig. Deshalb nach der Hälfte der Zeit die Muffinform einmal wenden. Sonst kann es passieren, dass die vorderen schon trocken sind, während der Teig der hinteren noch flüssig sind. Oder eben umgekehrt..

13.* Gerade wenn es warm ist, kann es passieren, dass die Buttercreme nicht standfest wird. Dann einfach für ne halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Sollte die Masse dann noch nicht fester sein, einfach noch mehr Puderzucker hinzufügen.

14.* Schokoladendekor (Zahlen, Buchstaben, Blumen..) kann man einfach selbermachen. Dazu die Schokolade schmelzen und mit einer selbst gefalteten Spritztüte Zahlen auf Backpapier schreiben.

15.PS Mehr leckere Rezepte und Kreationen gibts unter www.facebook.com/MimillyhatHunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Double Choc Raspberry Cupcakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Double Choc Raspberry Cupcakes“