Kokos-Couscous-Salat

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Currypulver 2 EL
Olivenöl 4 EL
Couscous instant 400 g
Ananas 400 g
Gurke 450 g
Chilli rot 2
Kokosnuss Raspeln 100 g
Hähnchen gegrillt 1
Zitrone Fruchtsaft 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Minze etwas

Zubereitung

1.Wasser mit Currypulver, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2 EL Olivenöl aufkochen. Couscous einstreuen, kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.

2.Ananasfruchtfleisch würfeln (so fein, wie möglich) und in einer beschichteten Pfanne mit 2 EL Olivenöl von beiden Seiten bei hoher Hitze stark anbraten. Das Kerngehäuse der Gurke entfernen und in kleine Würfel schneiden. Chilischoten hacken und zu der Ananas geben. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Fleisch des Grillhähnchens vom Knochen lösen, die Haut entfernen, würfeln und zum Couscous geben.

3.Alles mit dem Zitronensaft vermischen und unter den Couscous heben. Mit frischer Minze sofort servieren, da die Kokosraspel sonst weich werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Couscous-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Couscous-Salat“