Vegetarischer Couscous-Kichererbsen-Salat mit ofengetrockneten Tomaten und Joghurt-Dip

Rezept: Vegetarischer Couscous-Kichererbsen-Salat mit ofengetrockneten Tomaten und Joghurt-Dip
schmeckt warm und kalt; für Picknick, Buffet und Grillen geeignet; sehr eiweißreich und gesund
20
schmeckt warm und kalt; für Picknick, Buffet und Grillen geeignet; sehr eiweißreich und gesund
00:30
3
2431
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12 Stk.
kleine Rispentomaten
Olivenöl
250 g
Couscous
Gemüsebrühe
Zhoug oder ein anderes orientalisches Gewürz
1 Dose
Kichererbsen, 400 g
1 Stk.
Knoblauchzehe
3 EL
Kürbiskerne
1 TL (gestrichen)
Currypulver
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen, Cumin
1 Prise
Fenchelsamen
Salz, Pfeffer
0,5 Bund
Basilikum
4 Stk.
Eier, 5 oder 6 Minuten wachsweich gekocht
125 g
Bonbel, Feta oder Ziegenweichkäse
für den Joghurt-Dip:
300 g
Naturjoghurt
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen, Cumin
1 EL
Zitronensaft
1 Spritzer
Olivenöl
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
6,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vegetarischer Couscous-Kichererbsen-Salat mit ofengetrockneten Tomaten und Joghurt-Dip

Hähnchenbrust mit wildem Kohlrabi

ZUBEREITUNG
Vegetarischer Couscous-Kichererbsen-Salat mit ofengetrockneten Tomaten und Joghurt-Dip

1
Die gewaschenen Tomaten vierteln und mit der Schnittfläche nach oben auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 140 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 1 - 1,5 Stunden schmoren, bis sie leicht karamellisiert und etwas eingeschrumpelt sind.
2
Couscous in eine Schüssel geben und mit so viel kochender Gemüsebrühe begießen, dass er knapp bedeckt ist. Zugedeckt ein paar Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zhoug abschmecken. Mit einer Gabel auflockern, damit nichts zusammenklebt.
3
1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die abgetropften Kichererbsen dazugeben. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Knoblauch dazupressen, Kürbiskerne, Currypulver, Kreuzkümmel, Fenchelsamen, Salz und Pfeffer dazugeben und weitere 5 Minuten anbraten. Die Kichererbsen sollten dann goldgelb und knusprig sein. Pfanneninhalt unter den Couscous rühren.
4
Ofentomaten ebenfalls zum Couscous geben. Alles in einer großen Schale oder Schüssel anrichten. Die Zutaten für den Joghurt-Dip vermengen und ein paar Kleckse auf dem Salat verteilen. Den Rest separat dazu reichen. Basilikum grob hacken und über den Salat streuen.
5
Die geschälten Eier halbieren oder vierteln und mit dem in Scheiben geschnittenen oder zerbröckelten Käse ebenfalls auf dem Salat verteilen.

KOMMENTARE
Vegetarischer Couscous-Kichererbsen-Salat mit ofengetrockneten Tomaten und Joghurt-Dip

   nimmdusiedir
Fein gemacht, genau mein Geschmack. l.g. Josy
Benutzerbild von Test00
   Test00
Alle Zutaten passen gut zusammen. Hast du sehr lecker zubereitet. LG. Dieter
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Dein Salat hast du prima gewürzt und super kombiniert für eine portion bin ich nicht abgeneigt Lg Bruno

Um das Rezept "Vegetarischer Couscous-Kichererbsen-Salat mit ofengetrockneten Tomaten und Joghurt-Dip" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung