Malaysische Nudelsuppe mit Garnelen

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rohe Garnelen m.Kopf und Schale 400 g
Chinesische Eiernudeln 200 g
Öl 2 EL
Zwiebel in Ringe geschnitten 1
Knobizehen gepresst 4
lange getrocknete Chillischote 1
Hühnerbrühe 1,5 Liter
Kecap Manis 2 EL
Pfeffer, 1 Prise Chillipulver 1 Prise
Mungobohnensprossen frisch 1 Handvoll
Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten 1
Röstzwiebeln 2 EL

Zubereitung

1.Garnelen waschen und Darm entfernen, Köpfe und Schalen beiseite legen für die Brühe.

2.Für die Brühe Öl in einem grossen Suppentopf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Chillischote, sowie Garnelenköpfe und Schalen 4-5 min. anbraten bis sie duften, Hühnerbrühe , Kecap manis und Pfeffer dazugeben Alles etwas einkochen lassen, und durch ein Sieb giessen, salzen und nochmal aufkochen. Garnelen dazugeben

3.Garnelen zur Suppe geben und mitkochen. Eiernudeln seperat nach Anweisung kochen und mit den Bohnensprossen auf Suppenschalen verteilen.

4.Über jede Schale Garnelenbrühe giessen und mit Frühlingszwiebeln, Röstzwiebeln und Chillipulver garnieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Malaysische Nudelsuppe mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Malaysische Nudelsuppe mit Garnelen“