Spanische Paella mit Fleisch und Fisch

mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Tomaten Konserve 250 g
Olivenöl etwas
Zwiebel 1 mittelgross
Knoblauchzehen 3
Gemüsepaprika rot 1
Gemüsepaprika grün 1
Schwein Bauchspeck roh geräuchert 1 Scheibe
10-15 cm große Chorizo (harte Schweinewurst) oder andere knoblauchhaltige, kräftige Wurst 1
Petersilienblatt frisch 1 EL
Lorbeer 2 Blatt
Salz 1 TL
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 1 Tasse
Reis (am besten Arborio-Reis, es geht aber auch mit Milchreis oder Langkornreis) 500 g
Garnele frisch 6 gross
Miesmuscheln frisch 6
Chorizo, in Scheiben geschnitten 200 g
Brathähnchen Brustfilet frisch 6
Brathähnchen Schenkel frisch 6 klein
Schwein Bauchspeck 50 g
Zwiebel 1 mittelgross
Gemüsepaprika rot 1
Gemüsepaprika grün 1
Erbsen grün tiefgefroren 100 g
Tomate 1
Gemüsebrühe 1,5 l
Zitronen 1,5
Salz 1 TL
Pfeffer etwas
Paprika Gewürz 2 TL
Olivenöl etwas
Safran Gewürz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

1.Für das Sofrito (am besten am Vortag zubereiten) sämtliche Zutaten in sehr kleine Stücke schneiden bzw. würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Dann Chorizo und Bauchspeck kräftig anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Jetzt die restlichen Zutaten hineingeben und alles unter Rühren braten. Wasser und Gewürze zugeben. Immer wieder rühren, bis die Flüssigkeit fast vollständig verkocht ist. Wenn die Masse auf einem Esslöffel Stand hält, ist das Sofrito fertig.

2.Für die Paella Olivenöl in einer normalen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust zuerst mit der Hautseite nach unten anbraten, dann die Hähnchenkeulchen und die Chorizo kräftig anbraten. Dann herausnehmen und beiseite stellen. Den Ofen auf ca. 200 °C vorheizen und den Ofenrost auf die mittlere Stufe setzen.

3.Paprika, Tomate und Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Olivenöl in der Paellapfanne erhitzen, den Reis dazugeben und etwas andünsten, bis dieser leicht glasig wird. Das vorbereitete "Sofrito" zugeben und rühren. Nun die Zwiebel-, Paprika- und Tomatenstücke sowie den Bauchspeck zufügen und rühren - es darf nicht anbrennen! Nun das Ganze mit Brühe auffüllen und sämtliche Gewürze zugeben. Nochmals alles miteinander verrühren. Nun die Erbsen, die gebratenen Hühnerbrüste, die Hähnchenkeulchen und die Chorizo dekorativ in der Paellapfanne verteilen. Mit Alufolie abdecken und fest verschließen.

4.Die Paellapfanne in den Ofen stellen und für ca. 20 bis 25 Minuten backen. Danach die Pfanne aus dem Ofen nehmen und evtl. noch Wasser oder Brühe angießen. Anschließend die Miesmuscheln und die Garnelenschwänze darauf verteilen. Die Pfanne wieder mit Alufolie abdecken und noch mal für ca. 10 bis 15 Minuten in den Ofen schieben. Dann herausnehmen, die Alufolie abdecken und alles mit den Zitronenspalten garnieren.

5.Dazu passt frisches Weißbrot oder auch ein knackiger Salat!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanische Paella mit Fleisch und Fisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanische Paella mit Fleisch und Fisch“