Fleisch-Paella

1 Std mittel-schwer
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel 2
Lammfleisch oder Schweinefilet 400 g
Paprikaschote rot 1
Petersilie gehackt etwas
Knoblauchzehen gehackt 3
Zwiebeln 2 große
Rundkornreis 250 g
Weißwein trocken 150 ml
Hühnerbrühe 500 ml
Paella-Gewürz 1 Portion
Erbsen grün tiefgefroren 100 g
Salami 100 g
Zitrone 1
Öl zum Braten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Hähnchenschenkel von den Knochen und der Haut befreien und jeden Schenkel in drei bis vier Teile - das übrige Fleisch in ebenso große Stücke schneiden. Zwiebeln in Spalten, Paprika in Würfel und Salami in Streifen schneiden. Paella-Gewürz in der Hühnerbrühe auflösen.

2.Das Fleisch in einer Paella-Pfanne im heißen Öl goldbraun anbraten - herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Im gleichen Fett die Paprikawürfel mit der Petersilie kurz andünsten und ebenfalls auf einem Teller beiseite stellen.

3.Erneut etwas Öl in die Pfanne geben und die Zwiebelspalten mit dem Knoblauch kurz andünsten, den Reis dazugeben und unter Rühren anbraten, bis er glasig ist - jetzt mit dem Wein ablöschen und kurz durchkochen lassen. Einen Teil der Hühnerbrühe angießen und zugedeckt 8 Minuten köcheln lassen.

4.Jetzt wird das Fleisch in den Reis gesetzt und wenn nötig, immer wieder etwas von der Brühe zugeben, bis sie verbraucht ist. Noch einmal 8 Minuten zugedeckt weitergaren. Nach dieser Zeit die Petersilienpaprika, Erbsen und Salamistreifchen in die Pfanne geben und etwas unter den Reis mischen.

5.Weitere 10 Minuten garen. Die Pfanne vom Herd nehmen und ohne den Deckel zu öffnen, noch fünf Minuten ausquellen lassen. Die Paella mit halbierten Zitronenscheiben garnieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch-Paella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch-Paella“