amüsierte Schollenröllchen trifft grünen Spargel an Gorgonzola Sauce

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schollenfilets 2
grüner Spargel 450 g
Scheiben Bacon 14
Champignons 4 mittelgroße
Wachteleier 4
Fühlingszwiebel 1
Kräuterbutter und Knoblauchoel, Olivenoel etwas
Remoulade und Thunfischpaste etwas
Gorgonzola Sauce wie im KB beschreiben etwas

Zubereitung

1.Wachteleier 4 Minuten kochen, abschrecken und pellen, auf einem Teller jeweils 2 Eier teilen und abwechselnd mit Remoulade und Thinfischpaste dekorieren

2.Spargel vierteln und in heißem Wasser kurz (3-4 Minuten) blanchieren, mit Eiswasser abschrecken.

3.je 4 Scheiben Bacon mit der Scholle einrollen 6 Scheiben Bacon in Scheiben und Würfel schneiden, Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden, Champignons putzen.

4.in der ersten Pfanne Kräuterbutter erwärmen und in der 2. Pfanne Olivenoel und Knoblauchoel heiß werden lassen

5.in die Kräuterbutterpfanne erst den Bacon und die Frühlingszwiebel anbraten, dann den Spargel und die Champignons dazu geben,

6.in die 2. Pfanne die Schollen-Bacon Röllchen kross anbraten

7.Spargel auf einen Teller anrichten, Gorgonzola Sauce siehe KB darüber geben und den Fisch nett drauf drapieren!! mit Balsamico verzieren und mit Parmesan bestreuen! dazu einen schönen Rotwein (auch wenn man sagt, zu Fisch gehört Weißwein..:-)) ) Wer mag kann dazu eine Baguette reichen, oder kleine Katöffelchen bei großem Hunger!

Auch lecker

Kommentare zu „amüsierte Schollenröllchen trifft grünen Spargel an Gorgonzola Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„amüsierte Schollenröllchen trifft grünen Spargel an Gorgonzola Sauce“