Himbeer-Gazpacho mit Ziegenkäse-Crostini

Rezept: Himbeer-Gazpacho mit Ziegenkäse-Crostini
00:20
1
2000
4
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
2 Scheiben
Weißbrot-Weizentoastbrot
1
Gurke
125 g
Sellerie frisch
1
Paprikaschoten rot
3
Lauchzwiebel frisch
500 g
Himbeere
150 ml
Rote Beete Saft
4 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
150 g
Baguette
150 g
Ziegenkäse jung
Olivenöl
4
Tomaten
2 EL
Weißweinessig
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
11,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Himbeer-Gazpacho mit Ziegenkäse-Crostini

ZUBEREITUNG
Himbeer-Gazpacho mit Ziegenkäse-Crostini

1
Die Gurke schälen. Den Sellerie waschen. Die Paprikaschote vierteln und entkernen. Die Frühlingszwiebeln putzen, nur das Weiße verwenden. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden. Die Tomaten würfeln.
2
Brot mit dem Gemüse, Himbeeren, Rote-Bete-Saft, Olivenöl, weißen Essig, Salz und Pfeffer und ein wenig Zucker in den Standmixer geben, sehr fein pürieren und danach kalt stellen.
3
Baguette in Scheiben schneiden. Leicht mit Olivenöl einstreichen und auf ein Gitter setzen. Den Käse darauf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin fein schneiden und darüber streuen. Bei 210 °C im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten goldbraun rösten.
4
Gazpacho erneut abschmecken und mit den Crostini servieren.
5
Am Tisch noch etwas hochwertiges Olivenöl auf die Suppe geben.

KOMMENTARE
Himbeer-Gazpacho mit Ziegenkäse-Crostini

Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Das liest sich sehr lecker und kann ich mir gut vorstellen. Tolles Rezept!

Um das Rezept "Himbeer-Gazpacho mit Ziegenkäse-Crostini" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung