Ratatouille-Salat

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln rot 4
Paprikaschoten gelb 2
Paprikaschoten rot 2
Zucchini 1 große
Knoblauchzehen 2
Rosmarin 4 Zweige
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Tomaten 6
Basilikum 4 Zweige
Balsamico-Essig 2 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 200° vorheizen. Zwiebeln abziehen, in Spalten teilen. Paprika mit Sparschäler schälen, entkernen, waschen, in breite Streifen schneiden. Zucchini waschen, putzen, in große Würfel oder Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln abzupfen.

2.Zwiebeln, Paprika und Zucchini mit 1 Prise Salz, Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin und 2 EL Olivenöl gut vermischen, auf ein Backblech geben und im Ofen 15 Minuten garen.

3.Tomaten vierteln, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch vierteln. Tomaten nach der Garzeit (15 Minuten) zum Gemüse geben, in weiteren 5 Minuten fertig garen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken.

4.Basilikum mit 1 - 2 EL Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer verrühren. Vinaigrette über das noch warme Gemüse träufeln. Nach Belieben mit Basilikumblättchen garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Ratatouille-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratatouille-Salat“