Fasanenbrust auf Champagner-Apfel-Kraut dazu Bandnudeln

1 Std 25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fasanenbrust 400 Gramm
Fleur de sel 1 Prise
Pfeffer weiß 1 Prise
Wacholderbeere 5 Stück
Thymian 1 Bund
Champagner-Apfel-Kraut etwas
Schalotten 100 Gramm
Weinsauerkraut 700 Gramm
Lorbeerblatt Gewürz 1 Stück
Pfefferkörner 4 Stück
Wildfond 2 EL
Äpfel frisch Boskop 100 Gramm
Champagner 125 ml
Natürliches Mineralwasser 50 ml
Süßstoff 1 Prise
Schwarze Gnocchi etwas
Kartoffeln mehlig 400 mg
Mehl 50 Gramm
Tintenfisch Farbe 1 TL
Muskat 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Die Fasanenbrust abspülen und abtropfen lassen. Dann mit dem Salz und Pfeffer einreichen und mit den Wacholderbeeren und dem Thymian in einem AMC-Topf nach Vorgabe rosa garen.

2.Für die Champagner-Apfel-Kraut die Schalotten abziehen, abspülen und würfen. Dann leicht braun rösten. Das Sauerkraut mit Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern, Salz und Wildfond dazugeben und etwa 45 Minuten kochen. Den Apfel raspeln und hinzufügen. Weiter 5 Minuten kochen und mit dem Champagner und Mineralwasser auffüllen.

3.Anschließend weitere 10 Minuten garen und nach Geschmack mit dem Süßstoff abrunden.

4.Für die schwarzen Gnocchi die Kartoffeln durch eine Presse geben und mit dem Mehl und der Tinte verkneten. Mit Muskat würzen. Anschließend kleine Knödelchen formen und mit einer Gabel flachdrücken. Die Rillen sollten dabei sichtbar sein. In Salzwasser kurz gar ziehen lassen.

5.Alternativ zu den Gnocchi können einfache Bandnudeln nach Packungsbeilage gekocht und dazu gereicht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fasanenbrust auf Champagner-Apfel-Kraut dazu Bandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fasanenbrust auf Champagner-Apfel-Kraut dazu Bandnudeln“