Winterliche Erdbeertorte

mittel-schwer
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 140 g
Butterkekse 200 g
Frischkäse oder Quark 300 g
Puderzucker 75 g
Milch 2 Esslöffel
Mandeln gehobelt 100 g
Erdbeeren 600 g
Schlagsahne 500 g
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 1 Esslöffel
roter Tortenguß 1 Päckchen
Apfelsaft 0,1 l
Holunderblütenlikör 0,1 l

Zubereitung

1.Kekse in eine Plastiktüte füllen. Die Tüte verschließen und die Kekse mit einer Teigrolle zerbröseln. Krümel in eine Schüssel geben, die Butter schmelzen und über die Keksa gießen, mischen. Diese Mischung in eine Kuchenform füllen und gleichmäßig verteilen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Frischkäse mit Puderzucker und etwas Milch verrühren, die Masse darf dabei nicht zu flüssig werden. Alles auf dem Keksboden glattstreichen und mit Mandeln bestreuen. Anschließend die Torte für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3.Die Erdbeeren waschen, putzen und auf die Torte setzen. Darauf die geschlagene Sahne verstreichen und mit Tortenguß garnieren.

4.Den Tortenguß statt mit Wasser mit Apfelsaft und Holunderlikör zubereiten und warm auf die Torte geben. Vor dem servieren den Kuchen mit frischen Erdbeeren garnieren.

5.Zur Weihnachtszeit die Torte mit zerkrümelten Spekulatius bereiten, so bekommt sie einen Hauch von Advent.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Winterliche Erdbeertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Winterliche Erdbeertorte“