Preiselbeer-Butterkeks-Kuchen

1 Std leicht
( 129 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 30 Stücke:
weiche Butter 225 g
Zucker 225 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier Größe M 6
Weizenmehl Type 405 75 g
gemahlene Haselnüsse 300 g
Backpulver 1 Päckchen
Fett für die Fettpfanne etwas
angedickte Preiselbeeren 2 Gläser à 400 g
Schlagsahne 750 g
Sahnefestiger 3 Päckchen
Butterkekse, ca. 30 Stück 200 g
Weißwein oder Apfelsaft 3 EL
Puderzucker 150 g
etwas Zitronensaft etwas
evtl. Schlagsahne und Preiselbeeren zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander darunterrühren. Mehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver mischen und portionsweise kurz darunterrühren.

2.Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten. Rührteig daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175° C, Umluft: 150° C) 20-25 minuten backen. Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Die Preiselbeeren gleichmäßig auf den Kuchen streichen. Sahne steif schlagen. Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Sahne auf die Preiselbeeren streichen.

3.Die Butterkekse von der Unterseite mit Wein oder Apfelsaft bestreichen und mit kleinem Abstand nebeneinander auf die Sahne legen. Kuchen kalt stellen und am besten ca. 12 Stunden durchziehen lassen.

4.Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren, in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Den Kuchen damit verzieren. Den Puderzuckerguss kurz im Kühlschrank fest werden lassen.

5.Den Kuchen zwischen den Keksen in Stücke schneiden, mit Sahne und Preiselbeeren verzieren.

6.Tipp: Statt Puderzuckerguss kann auch Kuchenglasur verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Preiselbeer-Butterkeks-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 129 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Preiselbeer-Butterkeks-Kuchen“