Kohlrouladen

1 Std leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackepeter gemischt 500 g
Weißkohl oder Wirsingkohl 1 Kopf
Zwiebel 1
Ei 1
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver scharf etwas
Zwirnsfaden etwas
Brühe etwas

Zubereitung

1.Hackepeter würzen mit Salz, Pfeffer un Paprika. Dann zwiebelwürfel 1 Ei und Semmelbrösel zugeben und alles ordentlich durchmengen.

2.Von dem Kohlkopf schlechte Blätter entfernen, den Strunk etwas auslösen un den Kohl in heißem Wasserlegen, damit man die Blätter leichter lösen kann. Je nach größe 1-2 Blätter je Roulade verwenden.

3.Von ben Blättern das harte Stielende in Keilform ausschneiden. Je nach größe der Roulade 1-2 Esslöffel Hachfleischmasse in den Blättern einrollen und mit einem Zwirnsfaden umwickeln und verschnüren.

4.In einer höheren Pfanne mit Deckel, etwas Fett erhitzen und die Kohlrouladen hineinlegen und von allen Seiten braun anbraten. Dann mit Brühe ablöschen und 30 Minuten schmoren lassen, mit verschlossenem Deckel. Ab und zu wenden. Nach Geschmack können Zwiebelwürfel und Kümmel zugegeben werden.

5.Man kann die Kohlrouladen auch mit Rotkohlblättern umwickeln. Dazu reicht man Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen“