Spitzkohlrouladen

1 Std 30 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spitzkohl 1
Brötchen alt 1
Zwiebel 1 kl.
Thüringer Mett 500 Gramm
Majoran getr.
Senf 1 Teelöffel
gewürfelter Katenschinken 75 Gramm
Öl 1 Esslöffel
Gemüsebrühe 1 Würfel
Sossenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
32,1 g

Zubereitung

1.1.Brötchen in Wasser einweichen. Kohl putzen und Strunk herausschneiden.Kohl in kochendes Salzwasser geben.2-3 Minuten kochen lassen und Blätter ablösen.Nach und nach ca.12 Blätter ablösen.

2.2.Zwiebel schälen würfeln.Mit Hack, Ei,Majoran,Senf und ausgedrückten Brötchen verkneten. Rippen der Kohlblätter etwas flacher schneiden.Die Hackmasse auf die Kohlblätter verteilen und kleine Päckchen formen.Festbinden oder mit Rouladennadel fixieren. Ich würze das Mett nicht weiter weil es in unsere Region schon gewürzt ist.

3.3. Katenschinken mit Öl im Bräter erhitzen.Speck auslassen und herausnehmen.Rouladen im Speckfett rundherum anbraten.Speck zugeben.1/2 Liter Kohlbrühe zugießen,aufkochen lassen.Brühwürfel reinbröseln.Rouladen bei kleiner Flamme ca.45 Minuten kochen.Zum Schluß etwas mit Mehl oder Sossenbinder binden. Bei uns gab es klassisch Salzkartoffeln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzkohlrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzkohlrouladen“