Kohlrouladen

Rezept: Kohlrouladen
6
01:00
5
2037
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Weißkohl frisch
500 g
Gehacktes Halb und Halb
1
Zwiebel
1
Brötchen alt
1
Ei
0,125 l
Weißwein
0,5 l
Wasser
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika edelsüß
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
58 (14)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrouladen

Hackbraten mini
Apfel-Speck-Klöße
Spiessrutenauflauf an kleinen Gemeinheiten der Saison

ZUBEREITUNG
Kohlrouladen

1
Den Weißkohl in kochendes Salzwasser legen und nach und nach die Blätter lösen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Das alte Brötchen im warmen Wasser einweichen.
2
Gehacktes mit den Zwiebeln, Ei, ausgedrücktes Brötchen sowie mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß würzen und gut vermengen.
3
Nun zuerst ein kleines Kohlblatt nehmen und darin 2 EL Gehacktes einwickeln. Mit ein oder zwei größeren Blatter umwickeln und mit Kochgarn festbinden. Nun so viele Kohlrouladen herstellen wie benötigt werden.
4
In einer Pfanne die Kohlrouladen gut anbraten. Jetzt mit dem Wein ablöschen und das Wasser zugießen. Alles 30min bei kleiner Hitze quellen lassen. Rouladen herausnehmen von dem Garn befreien und warm stellen. Die Soße mit Salz abschmecken und eventuell mit der Speisestärke binden.
5
Wir essen selbstgemachtes Kartoffelpüree dazu. Guten Appetit

KOMMENTARE
Kohlrouladen

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Die habe ich auch schon eine Ewigkeit nicht mehr gegessen, gute Idee! Und ein tolles Rezept wird gleich dazu geliefert - danke sehr! :-) 5 Sternchen, liebe Grüße! Andrea
Benutzerbild von connypf
   connypf
Ein Klassiker der immer schmeckt!!! 5*****
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
immer wieder ein leckeres Gericht, 5*
Benutzerbild von Miez
   Miez
Prima, das mag‘ ich so wie’s hier steht. Schöne Grüße, Micha
   B****2
Das wird doch immer wieder gerne gegessen.Ich bin begeistert......wie lecker. GLG Bubu :)

Um das Rezept "Kohlrouladen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung