Weißkohlrouladen

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weißkohl 1 Kopf
Brühe 200 ml
Kümmel 0,5 TL
Steinpilze getrocknet etwas
Öl zum Braten etwas
Stärkemehl zum Sauce binden etwas
Bindfaden etwas
Schnellkochtopf etwas
....................... etwas
Hackfleisch vom Schwein 200 g
Eingeweichte Brötchen 0,5
Reis Bissfest gegart 1 Tasse
Majoran 0,5 TL
Zwiebeln klein geschnitten 1
Ei 1
Salz und Pfeffer etwas
Senf Mittelscherf 0,5 EL
Petersilien klein geschnitten 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

1.Den Weißkohl von den äußeren welken Blättern und den Strunk befreien.

2.In einem großen Topf Salzwasser zum kochen bringen, den Weißkohl darin ca. 5 Min. blanchieren, bis die einzelnen Blätter sich ablösen.

3.Pro Roulade zwei übereinandergelegte Kohlblätter verwenden. Die harten Mittelrippen mit einem scharfen Messer flach herausschneiden, siehe Bilder.

4.Füllung: aus den Zugegebenen Zutaten vorbereiten, auf die Blätter geben, von beiden Seiten einschlagen und aufrollen -siehe Bilder - anschließend mit Bindfäden zusammenbinden.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrouladen darin von beiden Seiten kurz braten.

6.Die übriggebliebenen kleinen Kohlblätter auf dem Boden des Schnellkochtopfes platzieren. Die Kohlrouladen auf die Blätter legen. Die Brühe, Salz, Pfeffer, Kümmel und Steinpilze zufügen. Den Deckel auflegen und fest schließen. Auf mittlerer Hitze ca. 10 Min. schmoren.

7.Die Rouladen aus dem Topf herausnehmen. Stärkemehl in wenig kaltem Wasser glatt rühren und Sauce damit binden, Rouladen wieder in die Sauce setzen, abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Fertig. - Guten Appetit -

8.Die Kohlrouladen werden mit Kartoffeln, in Tomatensauce oder cremiger Sauce, je nach Geschmack, serviert

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißkohlrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißkohlrouladen“