Spitzkohl - Rouladen

45 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
altbackenes Brötchen 0,5
Hackfleisch 250 Gramm
kleine Zwiebel 1
Ei 1
Kümmel 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Pfeffer, Salz etwas
Bautzner Senf 4 Teelöffel (gestrichen)
Spitzkohl frisch 1
Fett zum Braten etwas
Fleischbrühe etwas
eventuell Soßenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
949 (226)
Eiweiß
19,2 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
16,6 g

Zubereitung

1.Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen gut ausdrücken. Mit Hackfleisch, Zwiebel, Ei und Kümmel vermischen. Mit Pfeffer und Salz gut würzen.

2.Vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen. Vier schöne Blätter abtrennen. Im heißen Wasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3.Die Blätter mit jeweils einen Teelöffel Senf bestreichen. Jeweils ein Viertel der Hackmasse darauf verteilen. Die Seiten einschlagen und zusammenrollen. Mit Zwirn festbinden.

4.Die Rouladen im heißen Fett anbraten. Ein weiteres Blatt in Streifen schneiden, ebenfalls anbraten und zu den Rouladen geben. Fleischbrühe angiessen, kurz aufkochen und ca. 45 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Eventuell die Soße vorm Servieren mit Soßenbinder andicken.

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzkohl - Rouladen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzkohl - Rouladen“