Bayrische Krautwickerl oder auch Kohlroulade

1 Std 50 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weißkraut 1 Kopf
Semmel vom Vortag 1
gemischtes Hackfleisch 1 kg
Zwiebeln fein gehackt 2
Knoblauch nach belieben fein gehackt etwas
getrocknete Steinpilze 20 g
Petersilie frisch 1 Bund
Ei 1
Pfeffer, Salz,gerienener Muskatnuß,Paprika edelsüß, etwas
gemahlener Kümmel etwas
Karotten 4
Bacon 300 g
Tomatenmark 3 Eßl
Fleischbrühe 1 Liter
Sahne 1 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
15,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Weißkraut in Salzwasser 15min kochen lassen abschütten erkalten lassen und die äusseren Blätter vorsichtig abtrennen wir hatten 9 Stück auf 1kg Hackfleisch.

2.Semmel in heißem Wasser einweichen und wieder ausdrücken zum Hackfleisch geben. Zwiebel, Knoblauch Steinpilze, Petersilie fein hacken und zum Hackfleisch geben , das Ei dazu und alles gut vermengen mit den Gewürzen abschmecken.

3.Hackfeischmasse auf jeweils ein Kohlblatt legen und zusammenrollen mit Garn umwickeln ich machs mit Rouladen nadeln.

4.Bacon in einem Bräter anbraten und wieder herausnehmen. Karotten gewürfelt und die Kohlrouladen in den Bräter geben und rundherum gut anbraten. Tomatenmark mit 1 Liter Fleischbrühe mischen und die Rouladen damit aufgiessen Bacon darüber geben und bei 180Grad 50min in den Ofen.

5.Krautwickerl auf einen Teller geben Garn oder Rouladennadeln entfernen mit Möhren und Speckscheiben belegen. Soße mit saurer Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken über die Rouladen geben und geniessen bei uns gibts dazu Kartoffelbrei

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrische Krautwickerl oder auch Kohlroulade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrische Krautwickerl oder auch Kohlroulade“