Zart-fluffige Kohlrouladen aus dem Backofen

1 Std 25 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kohlrouladen:
Reis 200 g
Hackfleisch gemischt 700 g
Ei 1
Senf 2 TL
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Gewürzsalz aus meinem KB 2 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 2 TL
Paprikapulver 1 TL
Telly-Cherry-Pfeffer 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Speckwürfel 50 g
Speck durchwachsen, in Scheiben Scheiben
Weisskohl Blätter
Soße:
Weißkohlsud 500 ml
Tomatenmark 2 EL
Gewürzsalz aus meinem KB 2 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 2 TL
Kümmel 1 EL
Lorbeerblätter 3
Wacholderbeeren 4
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Essig 1 TL
Kartoffelmehl 2 TL
Rapsöl 3 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Kohlrouladen:

1.Weisskrautkopf am Strunk kreuzweise einschneiden und eine Fleischergabel hineinstechen. Wasser erhitzen und Kohl hineingeben. Nach ca. 10 Minuten die ersten blanchierten Blätter wegschneiden, bis ca. 6-7 Blätter vorgegart sind. Abkühlen lassen und Strunk etwas herausschneiden. 500ml Sud aufheben! Reis zur Hälfte garkochen! Abkühlen.

2.Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Dann Hackfleisch (ich hab es selber -grober- durch den Wolf gedreht) mit Ei, Zwiebeln, Knoblauch, Senf, Gewürzsalz, Knobipfeffer, Paprikapulver, Pfeffer, Muskatnuss, Reis, Speckwürfel würzen und gut verkneten.

3.Jetzt Hackmasse auf 6-7 Kohlblätter verteilen, rechts und links einschlagen, auf je 1 Roulade eine Scheibe Speck und zusammenrollen. Mit Bindfaden zu einem Päckchen binden.

Backofen auf 170°Grad vorheizen!

4.Öl in einem Bräter erhitzen und Kohlrouladen von allen Seiten scharf anbraten. Kohlsud, Tomatenmark, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer mischen und Rouladen damit ablöschen. Lorbeerbläter, Wacholderbeeren und Kümmel dazugeben, Deckel drauf und 40 Minuten garen. Derweil Beilagen vorbereiten!

5.Nach den 40 Minuten Kohlrouladen aus der Soße nehmen und Soße sieben. Soße wieder in den Bräter geben und mit Essig, Zucker, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, dann mit etwas Wasser gemischt mit Kartoffelmehl binden. Bindfaden von den Rouladen entfernen und mit der gewünschten Beilage servieren! Bei mir Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zart-fluffige Kohlrouladen aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zart-fluffige Kohlrouladen aus dem Backofen“